Cosmo und Wanda Wiki
Advertisement
Cosmo und Wanda Wiki

Timmys Radio Show ist die fünfte Episode der 3. Staffel und die 52. von Cosmo und Wanda - Wenn Elfen helfen.

A.J. und seine Eltern genießen die Sommerferien.

Handlung[]

Chester freut sich, dass schon Sommerferien sind. Er saust mit seinem Surfbrett aus dem Wohnwagen, doch es fällt ihm aus der Hand und kracht in Timmys Fenster. Das hat ihn und seine Elfen geweckt. Auch er ist überglücklich, dass Sommerferien sind, denn seine Eltern haben zwei Wochen frei und das heißt, zwei Wochen ohne Vicky! Jetzt kommen sie auch schon zu ihm und fragen ihn, ob er Lust auf unvergessliche Sommerferien hat. Na klar hat Timmy Lust! Plötzlich kommt im Radio ein Werbespot von Vickys Babysitter Service, sie verspricht für einen sorglosen Sommer zu sorgen. Das gefällt Timmys Eltern und sie rufen an. Timmy muss das Haus mit Sonnenöl streichen, während seine Eltern zum Strand fahren. Alle Freunde von Timmy müssen für Vicky arbeiten, derweil deren Eltern es sich beim Strand gemütlich machen.

Jetzt hat Timmy aber genug. Er wird sie mit ihren eigenen Waffen schlagen und lässt sein Baumhaus in einen Radiosender verwandeln. Timmy will, dass Cosmo der Verkehrshelikopter ist, und er macht sich sofort an die Arbeit. Wanda spricht die Nachrichten, aber bevor sie beginnt, erklärt sie Timmy, dass Vicky ihm den Hals umdrehen wird, wenn sie herausfindet, was Timmy macht. Er ist dafür gewappnet und wünscht sich ein Mikrofon, dass die Stimme verändert. Nun ist er "Doppel-T zum Frühstück". Inzwischen laufen im Büro von Vickys Babysitter Service die Telephone heiß und das Geld stapelt sich. Doppel-T ruft die Eltern auf, nicht mehr bei Vicky anzurufen und den Sommer dafür mit den Kindern zu verbringen. Präsentiert wird Doppel-T von "Vicky ätzt". Sofort sind sie vor Vickys Büro und wollen ihr Geld zurück. Das macht sie sauer. Cosmo berichtet, dass alle Eltern den Strand verlassen und nach Hause fahren. Timmy ist glücklich, dass es funktioniert, und lässt den Song "Vicky freier Sommer" im Radio laufen. Endlich verbringen die Eltern ihren Sommer mit den Kindern. Das Telephon bei Vicky klingelt, doch es war nur ein Streich von Doppel-T. In den nächsten Tagen haben alle Kinder Spaß mit ihren Eltern.

Im nächsten Live-Bericht berichtet Cosmo, dass Vicky keine blühenden Geschäfte mehr macht, ihre Akne aber aufblüht. Leider wird er von Vicky bemerkt und fliegt weg. Noch dazu fliegt er direkt zu Timmys Baumhaus und hat Vicky sozusagen hergebracht. Jetzt findet sie heraus, dass Timmy Doppel-T und fesselt ihn. Sie entdeckt auch, dass das Mikrofon die Stimme verstellt, und gibt sich als Doppel-T aus. Sie erzählt, dass Doppel-T nur ein 10 Jahre alter Junge ist und dass alle Eltern Schwachköpfe seien. Timmy sagt, dass man im Radio nicht "Schwachkopf" sagen darf. Zuletzt sagt sie auch noch, wo Timmys Studio ist, wirft das Mikrofon aus dem Fenster und verschwindet. Wanda befreit Timmy, er rennt zum Fenster und sieht, dass eine aufgebrachte Menge vor seinem Baumhaus wartet. Mit Fackeln und Mistgabeln wollen sie das Studio stürmen. Timmy hat Angst und läuft im Kreis. Bevor die Erwachsenen zum Baumhaus gelangen, stellen sich alle Kinder vor dem Baumhaus auf und möchte ihre Eltern aufhalten. A.J. und Sanjay geben sich als Doppel-T aus und Chester sagt: "Luke, ich bin dein Vater!". Die Eltern meinen, dass sie nicht alle Kinder vermöbeln können, außer es würde im Radio gesagt werden. Vicky bietet aber eine Betreuung für die vermöbelten Kinder an und die Erwachsenen wollen sie schon bezahlen. Jetzt kommt aber Timmy und sagt, dass er der echte Doppel-T sei. Er fragt, ob es wirklich so schlecht war, dass er allen zwei tolle Woche ermöglicht hat. Sie sehen ein, dass das eigentlich nicht schlecht war, Mr. Turner sagt aber, dass Doppel-T die Eltern "Schwachköpfe" genannt hat. Timmy meint, dass das Vicky war. Sie streitet es aber ab. Plötzlich kommt die Bundesmedienkommission und sucht Doppel-T. Die Kinder sagen, dass Vicky Doppel-T sei. Sie möchte sich verteidigen, spricht aber ins Mikrofon und hört sich somit wie Doppel-T an. Sie erklären ihr, dass man nur im Fernsehen "Schwachkopf" sagen darf, und nehmen sie fest. Timmy ist froh, dass er zwei tolle Wochen gehabt hat, und alle fahren noch einmal zum Strand.

Charaktere / Sprecher[]

Charakter Sprecher Deutsch Sprecher Englisch
Timmy Turner Hannes Maurer,

? (als Doppel-T)

Tara Strong,

Kevin Richardson (als Doppel-T)

Cosmo Norman Matt,

? (als Doppel-T)

Daran Norris,

Kevin Richardson (als Doppel-T)

Wanda Ilya Welter Susanne Blakeslee
Mr. Turner Hans Bayer Daran Norris
Sanjay ?,

? (als Doppel-T)

Dee Baker,

Kevin Richardson (als Doppel-T)

A.J. Davide Brizzi,

? (als Doppel-T)

Gary LeRoi Gray,

Kevin Richardson (als Doppel-T)

Bob #1 ? Dee Baker
Chester McBadbat Julius Heckter,

? (als Doppel-T)

Frankie Muniz,

Kevin Richardson (als Doppel-T)

Bob #2 ? Rob Paulsen
Elmer - -
Mrs. Turner Michaela Kametz Susanne Blakeslee
Vicky Katja Liebing Grey Delisle
Mr. Ibrahim ? Kevin Richardson
Mrs. Ibrahim - -
Bucky McBadbat ? Rob Paulsen
Vickys Babysitter Service Kind #1 ? ?
Sanjays Mutter - -
Elmers Vater - -
Vertreter der Bundesmedienkommission #1 ? Dee Baker
Vertreter der Bundesmedienkommission #2 ? Rob Paulsen

Erster Auftritt[]

  • Bob #1
  • Bob #2
  • Mr. Ibrahim
  • Vickys Babysitter Service Kind #1
  • Sanjays Mutter
  • Elmers Vater
  • Vertreter der Bundesmedienkommission #1
  • Vertreter der Bundesmedienkommission #2

Orte und Häuser[]

Trivia und Fehler[]

  • Der Satz "Luke, ich bin dein Vater!" ist eine Anspielung auf Star Wars.
  • Vicky kann eigentlich gar nicht in das Bootsglas passen, in das sie gequetscht wurde.
Advertisement