Cosmo und Wanda Wiki
Advertisement

Dimmsdale.jpg

Dimmsdale ist eine US-amerikanische Großstadt und der Haupthandlungsort aus der Serie Cosmo und Wanda. Laut der Serie liegt Dimmsdale im Bundesstaat Kalifornien, auch wenn die exakte geologische Bestimmung von Folge zu Folge variiert.

Geschichte[]

Die Gründung Dimmsdale geht auf das Jahr 1664 zurück, als es die Stadt ohne Namen genannt wurde. Der damals als Heiland verehrte Hexenjäger Alois Brechwurz (engl. Name: Alden Bitterroot), der die namenlose Stadt von angeblichen Hexen befreite, sollte Namensgeber für die Stadt sein. Der damalige Stadthalter erklärte, die Stadt soll Bitterburg heißen und "der bitterste Ort für alle Hexen" sein. Durch Intervention von Timmy, der aufgrund der historischen Unklarheiten zu den bevorstehenden 338. Gründungsfeier von Dimmsdale ins 17. Jahrhundert gereist ist, wird als Gegenvorschlag die Namensgebung durch Dale Dimm eingebracht. Durch ein Gefecht, indem Dale Dimm später als Held hervorgeht, erhält die Stadt ihren Namen. Die Anzahl der Erfindungen und Segnungen sowie die zunehmende Technisierung und Industrialisierung machen aus Dimmsdale im 20. Jahrhundert zu einem modernen und größer besiedelten Ort, der bis zu Beginn des 21. Jahrhunderts mehr als 625.000 Einwohner beherbergt.

Plätze in Dimmsdale[]

  • Action news 7 Studio
  • Adrenaland
  • A.Js Haus
  • Apartment der reichen und/oder berühmten Leute
  • Burb Mart
  • Buxaplentys Villa
  • Cake 'n Bacon, gelegentlich auch Cake 'n Bake genannt
  • China Restaurant, namenlos, unweit vom Haus der Turners entfernt
  • Crockers Haus, zudem auch die geheime Crockergrotte gehört
  • Dads Bürogebäude
  • Die goldene Lilie (The Gilded Lily)
  • Dimmadome
  • Dimmsdale 500 Raceway
  • Dimmsdale Kosmetikfabrik (Dimmsdale Make-Up Factory)
  • Dimmsdale Aquarium
  • Dimmsdale Autoshow
  • Dimmsdale Damm
  • Dimmsdale Dress Emporium
  • Dimmsdale Drive-In Theater
  • Dimmsdale Fried Chicken (angelehnt an Kentucky Fried Chicken)
  • Dimmsdale Gefängnis
  • Dimmsdale Gesamtschule (Dimmsdale High School)
  • Dimmsdale Grundschule (Dimmsdale Elementary School)
  • Dimmsdale Feuerwehr
  • Dimmsdale Mall
  • Dimmsdale Hauptschule
  • Dimmsdale Museum
  • Dimmsdale Natur- und Völkerkundemuseum
  • Dimmsdale Park
  • Dimmsdale Polizeirevier
  • Dimmsdale Rathaus
  • Dimmsdale Schrottplatz
  • Dimmsdale Skate Park
  • Dimmsdale Supermarkt
  • Dimmsdale Tower
  • Dimmsdale Trampolin-Imperium
  • Dimmsdale Universität
  • Dimmsdale Zoo
  • Dynamitmuseum
  • Escalator Land
  • Explosives 'N Things
  • Girly Stuff
  • Haus der Carmichaels
  • KTIM Radiostation
  • KVKY Radiostation
  • EXPO Convention Center
  • F.U.N. Militärakademie
  • Make-Up Fabrik
  • Matratzen-Imperium, geführt vom Matratzenkönig
  • Messerfabrik
  • Mike E. Mozzerella's Pizza Fun House (angelehnt an Chuck E. Cheese's)
  • Moms Bürogebäude
  • St. Dimmsdale Hospital
  • Shirley's Original Evil Pizzeria
  • Snerd Elementary School
  • Tangs Villa
  • Timmy Turners Minigolfpark
  • Trailer Park (Wohnanhängerpark), das zuhause der McBadbats
  • Turners Haus, zudem auch Timmys Baumhaus gehört
  • Vickys Haus
  • Haus der Stars
  • viele andere Häuser und Villas
  • Video Games
  • Wall 2 Wall Mart (angelehnt an Wal Mart)
  • Weiche Kissen und Matratzenfabrik
  • Zerbrochenes Glas und spitze Objekte Fabrik

Veranstaltungen[]

  • Gründervätertag, an dem man die Gründung von Dimmsdale vor 338 Jahre feiert
  • Konzerte von Chip Skylark, Britney Britney und The Fairies
  • Parade der langsamen Baumaschinenwagen
  • Septimberfest, dessen Veranstalter Timmy ist, aber bei allen anonym ist

Nachbarstädte und andere geografische Punkte[]

Dimmsdale2.png

Die Lage von Dimmsdale.


Dimmsdale im Laufe der Zeit[]

  • Dimmsdale in der Neuzeit - die Gründung von Dimmsdale, welches zuerst Bitterburg genannt werden sollte.
  • Dimmsdale in den 1930er - Dimmsdale im Zeitalter von Charleston und Dixieland
  • Dimmsdale in den 1950er - Dimmsdale in den 50er mit vielen Handlungsfehlern
  • Dimmsdale in den 1970er - geprägt von der Flower-Power-Stimmung und der Friedensbewegung der späten 1960er.
  • Dimmsdale in den 1980er - in den 1980er war auch Dimmsdale von der Mode und Kultur der 1980er beeinflußt.
  • Dimmsdale in den 1990er - die frühen 1990er im Dimmsdale lassen darauf schließen, dass dort die "Grunge"-Bewegung stärker vertreten waren als anderswo.
  • Dimmsdale in den 2000er - der Zeitraum des aktuellen Geschehens (ca. 2001 bis 2005)
  • Dimmsdale in der Zukunft - verschiedene Szenarien, wie sich das Dimmsdale der Zukunft gestalten könnte durch die Änderung in der Gegenwart.
Advertisement