Cosmo und Wanda Wiki
Advertisement
Cosmo und Wanda Wiki

Der wilde, wilde Westen ist die vierte Episode der 3. Staffel und die 51. von Cosmo und Wanda - Wenn Elfen helfen.

Handlung[]

Timmys Vater fährt wiehernd Auto. Timmy fragt, ob das erlaubt sei. Sein Vater verneint und sagt, dass er das Lenkrad nicht durch Zügel ersetzen hätte sollen, aber er meint, dass Sicherheit etwas für Weicheier sei. Er ist ganz aufgeregt, weil er mit seinen Pfadfindern nach Dimmsdale Flats, einem Ort, wo er früher als Pfadfinder oft war, fährt. Jetzt sind sie in der verlassenen Geburtsstätte von Dimmsdale angekommen. Begeistert zeigt er seiner Truppe das Städtchen. Er zeigt auch ein Denkmal des Maskierte Fremden, dem Streiter für Gerechtigkeit. Timmy findet das alles aber sehr langweilig. Er sagt, dass er alles abgerissen und ein Einkaufszentrum gebaut hätte, wenn der Ort ihm gehöre. Sein Vater will das nicht hören. Doch genau das hat Doug Dimmadome vor und Mr. Turner bricht zusammen. Schnell reagiert A.J. und ruft die Truppe zur Hilfe. Sie verbinden den ganzen Körper von Mr. Turner und er steht wieder. A.J. ist sich nicht sicher, ob das so im Handbuch steht, aber Sanjay wirft es weg und sagt, dass niemand das Handbuch liest. Doug erklärt, dass er das Land kaufen will, weil der Besitzanspruch erloschen sei. Zuerst finden es die Pfadfinder klasse, dass Doug hier ein Einkaufszentrum errichten lässt, aber Timmy verteidigt seinen Vater und sagt, dass im Handbuch steht, dass ein Pfadfinder seinem Gruppenleiter zur Seite stehen soll. Da es niemand gelesen hat, glauben sie es. Jetzt wollen sie gegen Dougs Plan kämpfen, doch Doug steckt sie ins alte Gefängnis mit einem Kojoten. Timmy wünscht sich die Besitzurkunde, doch das geht leider nicht. Die Elfen wissen nicht, wo sie ist, und fälschen dürfen sie sie auch nicht. Also muss er sie suchen. Timmy wünscht sich, dass sie in Dimmsdale Flats vor 120 Jahren wären.

Dort entdecken sie die Vorfahren von Timmys Freunden. A.J.s Vorfahre zeigt gerade dem von Chester seinen von ihm erfunden Heim-Computer. Sanjays Vorfahre möchte wissen, wie man diesen Computer bedient. Der Vorfahre von A.J. sagt, dass er nur das Handbuch lesen muss. Genervt sagen sie, dass Lesen was für Weicheier sei, und gehen. Timmy hört plötzlich Vickys Stimme und kann es nicht glauben. Ja, es ist ihr Vorfahre. Vicky The Kid ist in der Stadt. Sie ist auch hier ein gemeiner Babysitter und wurde mit der Besitzurkunde bezahlt. Timmy meint, dass irgendwer was unternehmen muss. Wanda bringt ihn auf eine Idee. Er wünscht sich, der Maskierte Fremde zu sein. Er stellt seine Gehilfen Die mit dem Zauberstab tanzt (Wanda) und Cosmuh (Cosmo) vor und vordert Vicky The Kid anschließend zum Duell heraus. Sie "spielen" Schnick, Schnack, Schnuck. Timmy gewinnt. Vicky The Kid will noch zwei Versuche und Timmy ist damit einverstanden. Bei der nächsten Runde schummelt sie und entscheidet die Runde für sich. Die Runde gewinnt wieder Timmy und somit ist er der Sieger. Sie will die Urkunde aber nicht hergeben. Schnell wirft Die mit dem Zauberstab tanzt ein Fass auf sie und Cosmuh rollt es aus der Stadt. Endlich hat Timmy die Urkunde. Er wird bejubelt und reitet davon. Die Urkunde hat er an einem sicheren Ort versteckt.

Wieder in der Gegenwart will Doug jetzt die Stadt abreißen. Timmy kommt dazwischen und seine Freunde haben mit Chesters Zahnspange einen Tunnel aus dem Gefängnis gegraben. Timmy öffnet das Computer-Handbuch und nimmt die Urkunde heraus. Er gibt sie seinem Vater und dieser befreit sich aus dem Verband. Doug bietet ihm acht Dollar und er verkauft sie. Timmy ist fassungslos. Sein Vater erklärt ihm, dass die Kojoten, die ihn im Knast angeknabbert haben, erinnert haben, dass seine Kindheit schrecklich war. Nun fahren sie wieder nach Hause und Dimmsdale Flats wird abgerissen. Timmy sagt seinem Vater, dass er dachte, dass er ein Held für ihn wäre, wenn er die Stadt rettet. Sein Vater sagt, dass Timmy ein Held ist, weil er ihn um acht Dollar reicher gemacht hat, und gibt seinem Sohn eine Plakette dafür. Timmy freut sich und denkt, dass sie etwas vergessen haben. Es stimmt, Chester rauft noch immer mit Kojoten und findet es toll.

Charaktere / Sprecher[]

Charakter Sprecher Deutsch Sprecher Englisch
Timmy Turner / Der maskierte Fremde Hannes Maurer Tara Strong
Cosmo / Cosmuh Norman Matt Daran Norris
Wanda / Die mit dem Zauberstab tanzt Ilya Welter Susanne Blakeslee
Mr. Turner Hans Bayer Daran Norris
Sanjay / sein Vorfahre ? Dee Baker
A.J. / sein Vorfahre Davide Brizzi Gary LeRoi Gray
Doug Dimmadome Heinz Ostermann Jim Ward
Chester McBadbat / sein Vorfahre Julius Heckter Frankie Muniz
Vicky the Kid Katia Liebing Grey Delisle
Elmer / sein Vorfahre Xavier von Geraschové Dee Baker
Mann aus Dimmsdale Flats #1 ? -
Mann aus Dimmsdale Flats #2 ? -
Computerstimme ? Dee Baker
Bulldozer-Fahrer ? Dee Baker

Erster Auftritt[]

  • Mann aus Dimmsdale Flats #1
  • Mann aus Dimmsdale Flats ##2
  • Vicky the Kid
  • Computerstimme
  • Bulldozer-Fahrer

Orte und Häuser[]

  • Dimmsdale Flats
    • Gefängnis von Dimmsdale Flats

Trivia und Fehler[]

  • Einer von A.J.s Vorfahren hat den Computer erfunden.
  • Kurz bevor Timmy die Urkunde seinem Vater überreicht, ist die Unterschrift darauf schwarz statt blau.
  • Man sieht die Vorfahren von Timmys Freunden, aber Timmys Vorfahre kommt nicht vor.
  • Auf der Besitzurkunde steht B. Hartman.
  • Eigentlich müsste Timmys Vater ersticken, da sein Mund und seine Nase verbunden sind.
Advertisement